Über Lilliput

Unser Konzept

Jedes Kind ist einzigartig.

Kinder entwickeln sich stetig weiter. Wir sehen unsere Aufgabe darin, ihnen – dem individuellen Entwicklungsstand entsprechend – adäquate Anreize zu bieten. Ziel ist es, die Autonomie der Kinder zu fördern, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und die Entwicklung zu einer starken Persönlichkeit in ihrer Individualität zu unterstützen. In der Kindertagesstätte erleben die Kinder sich aber nicht nur als einzigartiges Individuum, sondern als Teil einer Gruppe: als soziales Wesen. Das gesamte Konzept und alle Hintergrundinformationen finden Sie auch gesammelt als PDF.

Kita Lilliput Gruppen

In der Kita Lilliput werden unsere Kinder in zwei Gruppen betreut. Es gibt die „Zaubermäuse“ – den U3-Bereich und die „Drachenreiter“ – den Ü3-Bereich.

Die Zaubermäuse bestehen aus zwei Gruppen für Kinder im Alter von zehn Monaten bis drei Jahren. In jeder der beiden Gruppen, werden insgesamt zehn Kinder von einem qualifizierten Team betreut. Die Gruppen gestalten ihren Alltag in einem teiloffenen Konzept gemeinsam, indem die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes im Vordergrund stehen. Die Gruppe der Drachenreiter besteht aus 20 Kindern im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung. Im Rahmen einer altersgerechten Förderung bereitet das pädagogische Team die Kinder auf einen guten Start in die Grundschule vor.
Alle 40 Kinder werden von einem pädagogischen Team betreut, das zum Teil aus Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen, Sozialpädagog*innen und Sozialassistent*innen besteht.

Darüber hinaus werden wir in der Kita Lilliput von einer Köchin und einer Hauswirtschaftskraft unterstützt; es gibt täglich frisches und gesundes Essen und alle anfallenden Haushaltsaufgaben (wie z.B. das Wäsche waschen) werden erledigt. Das pädagogische Team kann sich somit vollkommen auf die pädagogische Arbeit mit den Kindern einlassen.

Lernen Sie uns gerne an einem unserer Besichtigungstermine persönlich kennen und machen sich ein Bild von unserer Arbeit und unseren großzügigen, kindgerechten Räumlichkeiten.
Wir freuen uns auf Sie!

„Berliner Modell“ –
Einfühlsame Eingewöhnung

Die Eingewöhnung in der Kindertagesstätte „Lilliput“ erfolgt nach dem Berliner Modell. In dieser Zeit gewöhnen wir die Kinder intensiv in den Kindergartenalltag ein. Hierbei sind die Anwesenheit einer Bezugsperson, die sich nach und nach zurückzieht, und der individuelle Rhythmus des Kindes entscheidend. Eltern sollten im Schnitt 2-3 Wochen Zeit dafür einplanen. In Einzelfällen kann es auch schneller oder langsamer gehen. Die Verfügbarkeit der Eltern während dieser Zeit ist unabdingbar.